Darf es etwas Chili sein?

Die Chilipflanze stammt ursprünglich aus den USA. Diese Pflanze ist bei den Menschen schon seit rund 7.000 Jahren vor Chr. bekannt und beliebt. Der belebende Effekt durch den Genuss von Chili wurde schon zu dieser Zeit sehr gerne genutzt – zugleich war auch damals schon Chili als Aphrodisiakum bekannt. Sehr viel später fand die Chilipflanze ihren Weg zunächst nach Asien und erst vor rund 500 Jahren gelangte die Chilipflanze auch nach Europa. Mittlerweile wird sie überall angebaut und erfreut sich sehr großer Beliebtheit.

 

Inhaltsstoffe und Wirkung des Chilis

Seine Schärfe verdankt das beliebte Nachtschattengewächs dem hierin enthaltenen Capsaicin. Dieses Alkaloid ist in seiner Wirkung sehr vielfältig. Ihm wird insbesondere eine antioxidative und immunstärkende Wirkung nachgesagt. Des Weiteren ist Capsaicin als schmerzlindernder und auch Appetit zügelnder Wirkstoff bekannt. Aus diesem Grunde verleiht Chili unserem Essen nicht nur eine intensive Schärfe, sondern bringt auch noch eine heilende Wirkung mit.

Die Cilipflanze wird also nicht nur als Würzmittel genutzt, sondern auch gerne als Heilpflanze eingesetzt. Durch den Genuss der scharfe Chili werden Glückshormone, die sogenannten Endorphine, ausgeschüttet und dadurch trägt diese beliebte Pflanze auch zur Aufhellung der Stimmung bei. Bei vielen Erkrankungen kann das scharfe Nachtschattengewächs eine positive Wirkung ausüben, die antioxidative Wirkung des Chilis soll neuesten Studien zufolge sogar in der Bekämpfung von Krebszellen eine Rolle spielen.

Gerne wird die appetitzügelnde Wirkung des Chilis genutzt, um eine Diätmaßnahme zu unterstützen. Das Hungergefühl wird gemindert und die Verbrennung der Kalorien gefördert – so kann dieses Würzmittel nicht nur für ein schmackhaftes Essen sorgen, sondern auch noch dabei helfen, dass eine Gewichtsreduktion stattfindet.

 

Hier folgt eine von vielen schmackhaften Anregungen, die in Kombination mit Chili in der eigenen Küche nachgekocht werden darf.

Rezeptidee: Scharfe Tomaten-Sambuca-Suppe mit Kaffee-Salz-Focaccia

Die Zutaten:
1                     gehäufter EL Kaffeebohnen
3                     Zweige Rosmarin
1 EL                grobes Meersalz
1                     Rolle Pizzateig (aus dem Kühlfach)
5-6                  EL Olivenöl
1                     Zwiebel
1-2                  Knoblauchzehen
1                     rote Chilischote
1 EL                Tomatenmark
1 Dose            Tomaten
1 EL                Gemüsebrühe
3-4                  Stängel Petersilie
3-4                  EL Sambuca

1. Die Focaccia
Die Kaffeebohnen zerkleinern, mit dem gewaschenen und abgezupften Rosmarin und dem Meersalz vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Pizzateig darauf ausrollen. Die Kaffee-Rosmarin-Salz-Mischung darauf geben und mit 3-4 EL Olivenöl beträufeln. Das Ganze in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen geben und ca. 8-10 Minuten backen.
Dann wird der Pizzateig in kleine Rechtecke geschnitten und als leckerer Snack zur Suppe serviert.


2. Die Suppe
Die Chilischote der Länge nach aufschneiden, die Kerne entfernen und waschen. Dann wird der Chili in sehr kleine Stücke zerteilt. Zwiebel und Knoblauch werden geschält und fein gewürfelt. Nun 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und den Chili zusammen mit dem Knoblauch und der Zwiebel andünsten. Nun wird das Tomatenmark dazugegeben und kurz mit angedünstet. Anschließend werden die Tomaten inkl. Saft und 3/4 l Wasser hinzugefügt, alles muss kurz aufkochen. Zu guter Letzt wird die Gemüsebrühe hinzugefügt und bei kleiner Hitze sollte das Ganze noch 10 Minute köcheln.
Danach wird die Suppe püriert, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sambuca abgeschmeckt. Die gewaschene und zerkleinerte Petersilie über die Suppe streuen, diese in Suppentassen oder auf Suppentellern anrichten und zusammen mit der Focaccia genießen.

Folgende Produkte eignen sich hervorragend, um schmackhafte Gerichte mit einer scharfen Würze zu kochen:

Wagner Gewürze Chilis
Dieses feurig scharfe Gewürz wird sehr gerne verwendet, um Gerichte aus der asiatischen, der griechischen oder der mexikanischen Küche zu produzieren. Diese getrockneten Chilischoten sind sehr vielseitig einsetzbar, und stehen dadurch, dass sie getrocknet sind, immer zum Würzen zur Verfügung.

Mexikanische Chili Pack – CHILLIESontheWEB
Mit diesen Chilis hält der intensive und scharfe Geschmack der mexikanischen Küche Einzug in das eigene Kochvergnügen. In Verbindung mit mexikanischem Oregano und Chipotle-Pulver ergibt sich ein aromatischer und scharfer Genuss. Diese qualitativ hochwertigen Gewürze stammen aus gut kontrolliertem Anbau.

NagaBhut Jolokia Chili – CHILLIESontheWEB
Diese qualitativ hochwertigen und frisch verpackten Chilis versprechen ein perfektes Aroma und einen sehr guten Geschmack. Gerne wird dieses Gewürz von vielen Köchen immer wieder verwendet. Der Anbau dieser Pflanzen wird von den Züchtern gut überwacht, sodass Gewürze von hoher Qualität entstehen.

Bird Eyes Chili -sehr scharfe Chilischoten Schärfegrad 8-9
Diese Schoten gehören zu der besonders scharfen Sorte, ähnlich wie die Tabasco-Chilis. Durch die extravagante Geschmacksnote, die der der Thai-Chilis entspricht eignen sie sich insbesondere für die asiatische Küche. Die Schoten können gekocht, geschmort oder in gemahlener Form verwendet werden.

Chili Piquin – sehr scharfe Chilischoten
Diese Chilischoten sind besonders klein und besonders feurig. Sie sind auch bekannt als „Bird Pepper“ und stehen in enger Verwandtschaft zu der Chilisorte Tepin, die als Ursprung der gesamten Chilis angesehen wird.  Diese kleinen scharfen Schoten können für sämtliche Speisen verwendet werden, die eine intensive Schärfe erhalten sollen. Sie eignen sich für Aufläufe ebenso wie für Geflügel- oder Fischgerichte und können auch einem Eintopf die besonders scharfe Würznote verleihen.

Unsere Empfehlung

BILDPRODUKTBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 chilischoten kaufen Wagner Gewürze Chillies ganzProduktbeschreibung Preis nicht verfügbar Zum Angebot
2 Chilischoten kaufen Mexikanische Chili Pack – CHILLIESontheWEBProduktbeschreibung Preis nicht verfügbar Zum Angebot
3 Chilischoten kaufen Naga Bhut Jolokia Chili – CHILLIESontheWEBProduktbeschreibung 5,15 € * * inkl. MwSt. | am 28.09.2017 um 11:56 Uhr aktualisiert Zum Angebot
4 Chilischoten kaufen Bird Eyes Chili – sehr scharfe Chilischoten Schärfegrad 8-9Produktbeschreibung 8,95 € * * inkl. MwSt. | am 13.09.2017 um 15:51 Uhr aktualisiert Zum Angebot
5 Chili Test Chili Piquin – sehr scharfe ChilischotenProduktbeschreibung 8,70 € * * inkl. MwSt. | am 18.08.2017 um 20:55 Uhr aktualisiert Zum Angebot

Insgesamt bringt der Chili tatsächlich eine unglaublich scharfe Würznote mit
und sollte aus diesem Grunde sehr gut dosiert verwendet werden.
Je nachdem wie der Schärfegrad gewünscht wird ist es ratsam,
die Chilischoten zunächst vorsichtig einzusetzen und unbedingt zwischendurch zu probieren.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare