Eschenfelder

Im Jahr 1988 gründete der Maschinenschlosser und Dipl.-Ing für Elektrotechnik, Frank Eschenfelder die nach ihm benannte Firma. Er machte es sich zur Aufgabe ein Gerät zu entwickeln, mit dem man sich einfach und schnell frische Flocken quetschen kann. Heute hat seine Flockenquetsche mehrere Auszeichnungen und Preise gewonnen.

Hier sieht man im Schnelldurchlauf, wie ein Flocker hergestellt wird:

☞ Zur Unternehmenswebsite

noch mehr Eschenfelder Produkte*

Eschenfelder Flocker – Tischmodell mit Holztrichter

Eschenfelder Flocker - Produktbeschreibung
170,68 €*inkl. MwSt.
Quetschmenge bei 80 U/min
150g

Flockwerk
Edelstahlwalzen

Abmessung
245 x 122 x 90 mm

Trichterfüllmenge
200 g

Gewicht
2,2 kg

*am 6.02.2017 um 9:27 Uhr aktualisiert