Manuelle Flockenquetschen 

 Hier unsere TOP Empfehlungen  

Platz 1


Eschenfelder Flocker - Produktbeschreibung
Marke Eschenfelder
Mühlen-Art Kornquetsche
Quetschmenge bei 80 U/min 150g
Flockwerk Edelstahlwalzen
Abmessung 245 x 122 x 90 mm
Trichterfüllmenge 200 g
Gewicht 2,2 kg

* Preis wurde zuletzt am 28. Dezember 2018 um 16:02 Uhr aktualisiert

Platz 2


KoMo FlicFloc - Produktbeschreibung
Marke KoMo Getreidemühlen & Flocker
Mühlen-Art Kornquetsche
Quetschmenge bei 55-65 U/min 80-100 g/min
Flockwerk Edelstahlwalzen
Abmessung 185 x 130 x 108 mm
Trichterfüllmenge 100 g
Gewicht 1,5 kg

* Preis wurde zuletzt am 28. Dezember 2018 um 16:03 Uhr aktualisiert

Platz 3


KoMo Flocino - Produktbeschreibung
Marke KoMo Getreidemühlen & Flocker
Mühlen-Art Kornquetsche
Quetschmenge bei 55-65 U/min 80-100 g/min
Flockwerk Edelstahlwalzen
Abmessung 245 x 93 x 140 mm
Trichterfüllmenge 200 g
Gewicht 1,7 kg

* Preis wurde zuletzt am 28. Dezember 2018 um 16:02 Uhr aktualisiert

Platz 4


Schnitzer Campo
Marke Schnitzer
Mühlen-Art Kornquetsche
Quetschmenge bei 80 U/min 110 g/min
Flockwerk Edelstahlwalzen
Abmessung 120 x 245 x 185 mm
Trichterfüllmenge 150 g
Gewicht 2,25 kg

* Preis wurde zuletzt am 28. Dezember 2018 um 16:02 Uhr aktualisiert


Lest hier unseren Flockenquetschen-Kaufratgeber:


Mehr über die verschiedenen Getreidesorten:

Vorstellungen & Rezeptideen

Die Samen aus den Anden: Quinoa

B.Stafflinger | 11.03.2017 | 0

Die wertvollen Samen aus den Anden: QuinoaDie Samen der Quinoapflanze stammen aus Südamerika. Schon seit mehr als 6000 Jahren wird die Samensorte Quinoa dort verwendet und als wertvolles Lebensmittel genutzt. Quinoa gilt in vielen Ländern Südamerikas als Hauptnahrungsmittel. Besonders in den An…
Vorstellungen & Rezeptideen

Die Heilpflanze Leinsamen

B.Stafflinger | 25.02.2017 | 0

Die Heilpflanze LeinsamenLeinsamen stammt von einer der ältesten bekannten Kulturpflanze, dem Flachs. Dieser wird schon seit ca. 5000 Jahren v.Chr. angebaut und sehr vielfältig genutzt. Aus den Fasern der Flachspflanze, die auch als “Lein” bekannt ist, wurden seit jeher schon Stoffe produziert…
Vorstellungen & Rezeptideen

Chia, die Power-Samen

B.Stafflinger | 11.02.2017 | 0

Chia-Samen, die kleinen GesundheitswunderEin schon seit uralten Zeiten bekanntes Nahrungsmittel sind die Chia-Samen, deren gesundheitsfördernde Wirkung zurzeit wieder besonders wahrgenommen wird. Chia-Samen waren schon in der Kultur der Maya bekannt und beliebt und erleben nach einiger Zeit der N…
Vorstellungen & Rezeptideen

Reis – die gesunde Kohlenhydratbombe

B.Stafflinger | 17.12.2016 | 0

Reis – die gesunde KohlenhydratbombeDer Reis ist neben der Getreidesorte Weizen eine der bedeutendsten Getreidearten. Der lateinische Name für Reis lautet Oryza sativa und sein Ursprung liegt im südostasiatischen Raum. Dort ist dieser Getreidepflanze schon seit mehr als 7000 Jahren bekannt und…
Vorstellungen & Rezeptideen

Hirse – Der gesunde Fitmacher

B.Stafflinger | 03.12.2016 | 0

Hirse – Der gesunde FitmacherGeschichte von HirseHirse ist eine Getreideart, die der Familie der Süßgräser entstammt. Diese Getreidesorte trägt schon seit ca. 8000 Jahren zur Ernährung der Menschen bei. Schon zu dieser Zeit wusste man die gesundheitsfördernde Wirkung der Hirse zu schä…
Vorstellungen & Rezeptideen

Gerste – ein gesundes Getreide

B.Stafflinger | 19.11.2016 | 0

Gerste – ein gesundes Getreide Die Gerste ist ein Getreide, das zur Familie der Süßgräser gehört. Es wird unterschieden zwischen Sommergerste und Wintergerste, wobei die Wintergerste den größeren Anteil an der Ernte belegt.  Die Geschichte der Gerste Diese Getreidea…
Vorstellungen & Rezeptideen

Wofür verwendet man Weizen?

B.Stafflinger | 05.11.2016 | 0

Wofür verwendet man Weizen?Seit wann ist Weizen bekannt?Der Weizen gehört zur Familie der Süßgräser und ist eine der ältesten bekannten Getreidearten. Im Vorderen Orient ist der Weizen schon seit vielen tausend Jahren bekannt, in Europa hingegen hat er erst circa seit dem 11. Jahrhundert t…
Vorstellungen & Rezeptideen

Genuss mit Dinkel

B.Stafflinger | 22.10.2016 | 0

Genuss mit DinkelDinkel wurde im 18. Jahrhundert zum Namensgeber vieler OrtschaftenDinkel ist eine Getreideart, die im Bereich der Süßgräser anzusiedeln ist. Bereits vor mehreren 1000 Jahren war der Wert dieses Getreides bereits in Ägypten bekannt und der Dinkel wurde dort genutzt. Viel spä…
Vorstellungen & Rezeptideen

Roggen – Unkraut oder Eiweißlieferant?

B.Stafflinger | 08.10.2016 | 0

Roggen – Unkraut oder Eiweißlieferant?Roggen wurde als Nahrungspflanze lange Zeit nicht gewürdigt Roggen ist eine bekannte Getreideart, die ursprünglich aus dem vorderasiatischen Bereich stammt. In früheren Zeiten wurde der Wert dieses Getreides deutlich unterschätzt, denn man bezeichnete d…
Vorstellungen & Rezeptideen

Warum ist Hafer so gesund?

B.Stafflinger | 24.09.2016 | 1

Warum ist Hafer so gesund?Hafer – so gesund und dennoch lange nicht beachtetHafer ist eine Getreideart, die besonders viele hochwertige Inhaltsstoffe hat. Heute ist man sich dieser Tatsache bewusst – aber viele tausend Jahre lang wurde der Hafer missachtet und nicht besonders geschätzt. Währen…