Pfeffer

Ein sehr kostbares Gewürz

„Geh doch hin, wo der Pfeffer wächst“ – dieses Zitat ist überall bekannt. Aber wo wächst er denn eigentlich, der Pfeffer und wie sieht er aus? Wenn man die beliebten Körner aus der Tüte in die Gewürzmühle füllt, macht man sich in der Regel wenig Gedanken darüber, wie sie dort hineingekommen sind. Der Pfefferstrauch, auch als Piper nigrum bekannt, stammt ursprünglich aus Indien. Von dort aus gelangte die Pflanze nach Malaysia und Indonesien.

Schon in der Antike war diese Gewürz eine begehrte Ware. Er war sehr kostbar, weil er nicht nur als Gewürz, sondern auch als Heilpflanze genutzt werden kann. In Europa wurde der Pfeffer erst ab dem 17. Jahrhundert genutzt. Durch den Handel mit Pfeffer erlangten viele Kaufleute großen Reichtum.

„Geh doch hin, wo der Pfeffer wächst“ – dieses Zitat ist überall bekannt. Aber wo wächst er denn eigentlich, der Pfeffer und wie sieht er aus? Wenn man die beliebten Körner aus der Tüte in die Gewürzmühle füllt, macht man sich in der Regel wenig Gedanken darüber, wie sie dort hineingekommen sind. Der Pfefferstrauch, auch als Piper nigrum bekannt, stammt ursprünglich aus Indien. Von dort aus gelangte die Pflanze nach Malaysia und Indonesien.

Schon in der Antike war diese Gewürz eine begehrte Ware. Er war sehr kostbar, weil er nicht nur als Gewürz, sondern auch als Heilpflanze genutzt werden kann. In Europa wurde der Pfeffer erst ab dem 17. Jahrhundert genutzt. Durch den Handel mit Pfeffer erlangten viele Kaufleute großen Reichtum.

Frisch gemahlener Pfeffer wertet so manches Gericht auf
Inhaltsverzeichnis

Die Pflanze

Es handelt sich um eine Kletterpflanze, die in freier Natur bis zu 10 Meter in die Höhe wachsen kann. Sie klettert gerne an Bäumen empor. Wird diese Pflanze in Kulturen angepflanzt, dann erreicht sie in der Regel eine Höhe von 3 bis 4 Metern. Dort wachsen kleine Blüten in Ähren, die rund 10 cm Länge erreichen.

Die Inhaltsstoffe des Pfeffers

Schwarzer Pfeffer bezieht seine Schärfe aus dem Alkaloid Piperin. Auch weitere Derivate des Piperins sind im Pfeffer zu finden, wie auch Alkamide. Auch ätherisches Öl hat der Pfeffer zu bieten. In weißem Pfeffer ist ein kleiner Anteil an ätherischem Öl zu finden (2,5 %), in schwarzem und grünem Pfeffer ist der Anteil ein wenig höher. Er liegt ca. bei 4,8 %. Weitere Inhaltsstoffe des Pfeffers sind Pfefferharz, das durch Kristallisation gewonnen werden kann wie auch ein hoher Anteil (50 %) Stärke, fettes Öl sowie Anteile von Kaempferol, Rhamnetin und Quercetin.

In vielen Speisen möchte ich nicht auf Pfeffer verzichten müssen

Ein beliebtes Gewürz in vielen Sorten

Schwarzer Pfeffer

Am bekanntesten ist wohl der schwarze Pfeffer. Er wird aus den unreifen Früchten des Pfefferstrauchs gewonnen. Zum Zeitpunkt der Ernte weisen diese zunächst noch eine grüne bis gelblich-orange Färbung auf. Diese hängt vom Reifegrad ab. Durch Trocknung werden diese Früchte dann schwarz und runzlig.

Bestseller Nr. 1
vinativo Schwarzer Pfeffer - ganz - 1kg - Premium Qualität - schwarze Pfefferkörner für die Mühle geeignet
  • BESONDERES AROMA: Der schwarze Pfeffer stammt aus einem Anbaugebiet in Ecuador, das bekannt für Pfefferkörner mit hohem Piperingehalt und sehr vielen ätherischen Ölen ist. Der Pfeffer besticht mit einer großen Bandbreite an Aromen. Die "warme" Schärfe wird begleitet von holzigen, fruchtigen und erdigen Geschmacksnuancen.
  • PREMIUM QUALITÄT: Der schwarze Pfeffer ist frei von Konservierungsstoffen, Farbstoffzusätzen sowie jeglichen anderen künstlichen Zusätzen. Die ganzen Pfefferkörner sind ideal geeignet für die Mühle und Mörser.
  • FARM TO FORK: Unser schwarzer Pfeffer wird in Ecuador von Hand geerntet, selektiert und schonend getrocknet. Nach der aufwendigen Reinigung wird der Pfeffer direkt zu uns verschickt.
  • VIELFALT: Der schwarze Pfeffer verleiht jedem Gericht das besondere Etwas und eignet sich wunderbar in Form von ganzen Körnern für Suppen, Brühen sowie Marinaden. Frisch gemahlen entfaltet der schwarze Pfeffer sein reichhaltiges Bouquet und kann universell zum Würzen eingesetzt werden.
  • vinativo MEISTERSTÜCK: Der direkt aus Ecuador importierte ganze Pfeffer wird in unserer Berliner Manufaktur auf Qualität, Geschmack überprüft und im Anschluss von Hand in die wiederverschließbaren Standbodenbeutel abgefüllt. So bleibt der Pfeffer optimal frisch und aromatisch.

Grüner Pfeffer

Die Sorte Grüner Pfeffer, das sind ebenfalls die unreifen Früchte vom Pfefferstrauch. Sie werden direkt nach der Ernte in Salzwasser eingelegt. Es gibt auch die Möglichkeit der Gefriertrocknung. Eine weitere Variante in der Behandlung des Grünen Pfeffers ist die zügige Trocknung bei besonders hohen Temperaturen. So bleibt der frisch geernteten Frucht ihre grünliche Färbung erhalten.

Bestseller Nr. 1
500g Grüner Pfeffer Ganz natürlich vom Hanse&Pepper Gewürzkontor
  • Grüner Pfeffer Ganz in Premium-Qualität.
  • Der Grüne Pfeffer ist sehr aromatisch und hat weniger Schärfe als Weißer oder Schwarzer Pfeffer.
  • Frisch im wiederverschließbaren Aromabeutel verpackt!
  • Unsere Gewürze und Kräuter sind naturrein ohne Füllstoffe - Reine Gewürze und sonst nichts.
  • Pfeffer Grün Ganz aus der Gourmet Serie

Roter Pfeffer

Diese Variante des Pfeffers ist eher selten erhältlich. Wenn die Früchte vom Pfefferstrauch einen hohen Reifegrad erreicht haben, werden sie geerntet. Diese vollreifen Früchte werden dann in Salzwasser oder in saure Lake eingelegt. In getrockneter Form ist der rote Pfeffer kaum zu finden.

Bestseller Nr. 1
Pfeffer rot ganz 100 g rosa Pfefferbeeren Pfefferkörner ideal für die Pfeffermühle
  • Roter Pfeffer: Blumig leichte Schärfe Im Gegensatz zu grünem, weißem und schwarzem Pfeffer, stammt der rosa Pfeffer von einer völlig anderen Pflanze. Rosa Pfefferbeeren gedeihen in Rispen am immergrünen brasilianischen Pfefferbaum.
  • Auch wenn sie den anderen Pfefferbeeren optisch ähneln, unterscheiden sie sich geschmacklich doch sehr voneinander. Nichtsdestotrotz harmonieren die verschiedenen Körnchen wunderbar miteinander.
  • Großen Anteil an der angenehmen Würze dieser Mischung hat der rosa Pfeffer, denn die zarten rosa Pfefferbeeren zeichnen sich durch ein angenehm mildes, blumiges Aroma mit einer dezenten Pfeffernote aus. Rosa Pfeffer überzeugt auch solo auf ganzer Linie und ist geschmacklich wie optisch ein Hochgenuss.
  • Das leicht herbe, fruchtig-süße Aroma fügt sich darüber hinaus perfekt in leichte Geflügelgerichte ein. Und dein Obstsalat bekommst den letzten Schliff, wenn du rosa Pfeffer hinzufügst. Wenn auch in deiner Küche nicht nur die Zunge, sondern auch das Auge mitisst, ist rosa Pfeffer das ideale Gewürz für dich

Weißer Pfeffer

Auch für den weißen Pfeffer wird abgewartet, bis die Früchte ihren vollständigen Reifegrad erreicht haben. Nach der Ernte legt man sie für einen längeren Zeitraum (circa 2 Wochen) in Wasser ein. Dieses Verfahren hat den Hintergrund, dass die Schale der Früchte sich ablösen soll. Im Anschluss werden sie getrocknet und zum Bleichen wird das Sonnenlicht genutzt.

Bestseller Nr. 1
Weißer Pfeffer ganz Extra aus Indonesien 0,500 kg, White Pepper whole, HoReCa, Prima Gewürzt, Gewürzgroβhandel Krefeld GmbH
  • Weißer Pfeffer ganz Extra aus Indonesien, White Pepper Whole from Indonesia, HoReCa, Prima Gewürzt, Gewürzgroβhandel Krefeld GmbH
  • Nettogewicht: 0.500 kg Zutaten: Pfefferkörner ganz Weiß aus Indonesien 100%. Die Gewürze weißer Pfeffer, schwarzer Pfeffer und grüner Pfeffer sind die Früchte der gleichen Pflanze – Piper nigrum der Pepper Familie
  • Die Farbe der Pfefferkörner wird durch den Reifegrad der Früchte und ihrer Verarbeitung bestimmt. Beim weißen Pfeffer wurde die Beere im reifen Zustand gepflückt und anschließend in Wasser eingeweicht, damit das Fruchtfleisch entfernt werden kann. Diese Methode führt dazu, dass der weiße Pfeffer eine besondere Schärfe erhält
  • Empfehlung: Suppen, helle Saucen, Salate, Gemüse-,Fleisch-,Fischgerichte
  • Kontrollierte Rohstoffe Glutenfrei, Laktosefrei, Ohne Gentechnik, Ohne Konservierungsstoffe, Ohne Farbstoffzusatz, Ohne Geschmacksverstärker

Besondere Rezepte mit Pfeffer

Pfeffer als Gewürz wird vielfältig genutzt. Eine besondere Variante ist diese Pfeffer-Rahmsuppe mit Feigen.